Wildschweinburger mit Camembert und Preiselbeeren

Wildschweinburger mit Camembert und Preiselbeeren

18. April 2018 0 Von AJ
image_pdfimage_print

Zutaten:

  • 1 Frischlingskeule ca. 1 kg
  • 400 g Baconwürfel
  • Salz und Pfeffer
  • je 1 TL Wacholderbeeren und Rosmarin
  • 2 Lorbeerblätter
  • Preiselbeeren
  • 2 Camembert
  • Feldsalat
  • 1/2 Rotkohl
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Essig und Öl
  • Zucker

Zubereitung:

  • Als erstes werde ich die Frischlingskeule ausbeinen, kleinschneiden und mit den Baconwürfeln durch den Fleischwolf drehen.
  • Dann wird der Rotkohl geviertelt, der Strunk entfernt und in Streifen geschnitten.
  • Nun muss man noch die Karotten schälen und raspeln und die Zwiebeln fein würfeln
  • Aus 3 EL Essig, 6 EL Öl, Salz, Pfeffer und etwa 50 g Zucker ein Dressing herstellen. Nun den Rotkohl, die Karotten und die Zwiebelwürfel in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.
  • Nun das Hackfleisch mit den Gewürzen nach eigenem Geschmack würzen.
  • Aus dem Hackfleisch 4 etwa gleichgroße Burgerpattys formen.
  • Jetzt noch schnell den Camembert in Scheiben schneiden und schon gehts ab an den Grill.
  • Den Grill richte ich für ungefähr 160°C indirekte Hitze ein.
  • Dann werden die Pattys über direkter Hitze scharf angegrillt und im indirekten Bereich bis zu einer Kerntemperatur von ungefähr 70°C ziehen gelassen.
  • Kurz vor ende der Grillzeit gebe ich noch die Camembertscheiben über die Burgerpattys und lasse diese Schmelzen. Außerdem grille ich noch kurz die Ciabattascheiben an.
  • Nun gehts an den Burgerbau. Auf die Unterseite des Brötchens gebe ich Honig-Senf Sauce, dann etwas Feldsalat, nun den Blaukrautsalat, das Wildschweinpatty mit dem Camembert und zum Schluss noch ein paar Preiselbeeren mit dem Brötchendeckel.
  • Schon ist der Burger fertig und kann genossen werden.

Viel Spaß beim nachmachen,

euer Andy

image_pdfimage_print